Was kann Mediation?

Bei der Mediation selbst geht es nicht nur um die Vereinbarung, sondern die Kommunikation und das Verständnis, die sie erfordert, diese können oft dazu beitragen, Familiensysteme zu stabilisieren, streitende Paare wieder zusammenzuführen oder einvernehmliche Trennungen zu gestalten. Mediation kann helfen, Streitigkeiten und Konflikte zu lösen und Bereiche der Verwirrung und Frustration zu klären. Sie kann zu Vereinbarungen mit und ohne Anwälten führen und so hohe Gerichtskosten vermeiden. Mediation gibt Familien und streitenden Parteien die Möglichkeit, den Rahmen für ein neues Mit-, Neben-, oder Ohneeinander zu schaffen, der sie in die Zukunft führen wird. Das Ziel ist tragfähige, nachhaltige Ergebnisse, die die Bedürfnisse der Teilnehmer*innen widerspiegeln und einen respektvollen und unparteiischen Prozess darstellen, welcher schnell, kostengünstig und einvernehmlich gestaltet wird, zu generieren. Mediation befähigt Menschen im Rahmen des Gesetzes Dinge für sich selbst zu regeln.

 

Prinzipien der Vermittlung

Reflektor Coaching Berlin arbeitet nach den Grundsätzen der Unparteilichkeit und Vertraulichkeit. Mediation ist ein völlig freiwilliger Prozess, der eine vollständige Offenlegung durch die Teilnehmer*innen erfordert.

 

  

Wie funktioniert es?

Nach einem ersten Gespräch, in dem die Schlüsselbereiche identifiziert werden, treffen sich die Medianten mit dem Mediator in einer Reihe von Mediationssitzungen, im Durchschnitt 7 Sitzungen von 60-90 Minuten (nach dem Ermessen des Mediators) pro Sitzung. 

Am Ende des Mediationsprozesses erhalten die Medianten eine schriftliche Zusammenfassung aller selbstbestimmten, einvernehmlich vereinbarten Festlegungen, die sie gemeinsam unterzeichnen. Obwohl diese Dokumente nicht rechtsverbindlich sind, verhelfen sie in der Regel zu einem Neuanfang. Sie können mit Anwälten abgestimmt und bei Bedarf Grundlage für eine rechtliche Einigung sein.

 

 


Jetzt Termin vereinbaren!

 

 

Reflektor Coaching Berlin fühlt sich den ethischen Verhaltensnormen des DCV verpflichtet

und distanziert sich von Scientology und anderen sektenähnlichen Vereinigungen.